Eiskalt genießen

 

Fruchtige Abkühlung


Wie wäre es mit einer fruchtig-exotischen Erfrischung? Ein Aprikosen-Mango-Eis mit grünem Tee ist mit wenigen Handgriffen zubereitet. Dazu insgesamt 300 Gramm Fruchtfleisch - zu gleichen Teilen Aprikosen und Mango - zusammen mit 200 Milliliter grünem Tee in ein ausreichend großes, hohes Gefäß geben. 250 Gramm Diamant Eiszauber für Früchte zugeben und alles mindestens drei Minuten mit einem Pürierstab schaumig mixen. Die Fruchteismischung in geeignete Behälter füllen, verschließen und einfrieren.

Kompletten Artikel lesen

Klimaanlage? Nein, danke!

 

Angenehme Temperaturen im Dachgeschoss natürlich erreichen

 

Einfach urig: Räume unter dem Dach gelten als besonders gemütlich - erst recht, wenn großzügige Glasflächen viel Tageslicht in den Raum holen. Früher hieß es jedoch, dass Obergeschosse im Sommer oft überhitzen und im Winter empfindlich kühl sind...

Kompletten Artikel lesen

Fast wie neu

 

Wie gut sich Treppen zur einfacheren Überwindung von Höhenunterschieden eignen, haben bereits unsere steinzeitlichen Vorfahren gewusst. Als wichtiges Gestaltungselement von Bauwerken und als spektakulären Rahmen architektonischer Inszenierungen wurden Treppen dann erst in den frühen Hochkulturen genutzt. Der Treppenaufgang in den eigenen vier Wänden ist nicht ganz so spektakulär wie eine Tempeltreppe der alten Griechen - schön und einladend soll er aber auf jeden Fall sein...

 

kompletten Artikel lesen

Keine Angst vor dem Haustürtausch

 

 

Endlich eine neue Haustür, das wünschen sich viele Hausbesitzer schon lange. Ein Grund, die Investition in einen schöneren, besser gesicherten und energetisch vorteilhafteren Eingang mit modernen und pflegeleichten Alu-Türen aufzuschieben, ist die Angst vor aufwändigen und schmutzträchtigen Renovierungsarbeiten. Doch den Wechsel der Haustür können ...

 

komplette Artikel lesen

Buntes Laub und viel Arbeit

 

 

Der Spitzahorn leuchtet in feurigem Rot, der Ginkgo präsentiert sich in strahlendem Gelb und die Zaubernuss in zartem Orange: Im Herbst bietet der Garten ein faszinierendes Farbenspiel. Noch einmal erscheint die Natur in vollem Glanz, bevor Frost, Eis und Schnee Einzug halten. Gartenfreunde sollten daher die letzten warmen und trockenen Tage nutzen, um ...

 

kompletten Artikel lesen

Maritimes Flair

 

 

Der Gedanke an die See ruft schöne Urlaubserinnerungen hervor: an warmen Sand, rauschende Wellen und kreischende Möwen. Diese Glücksgefühle kann man sich nun auch nach Hause holen - mit den passenden...

 

kompletten Artikel lesen

Hitze hat Hausverbot

 

 

Fällt das Stichwort Wärmedämmung, denken die meisten zunächst an die Heizsaison. Dass gedämmte Gebäudehüllen mit der eingesparten Heizenergie sowohl die Haushaltskasse als auch die Umwelt schonen, ist hinlänglich bekannt. Doch auch in der warmen Jahreszeit erfüllen ...

 

kompletten Artikel lesen

Langlebige Barfußdielen

 

 

Bei den Bodenbelägen für Terrasse und Balkon haben Hausbesitzer heute die Qual der Wahl. Hoch im Kurs steht nach wie vor Holz - obwohl es einige Nachteile hat. Denn je nach Qualität verwittert es schnell, ist pflegeintensiv oder kann mit Splittern gelegentlich für schmerzhafte Fehltritte sorgen. Eine interessante Alternative sind ...

 

kompletten Artikel lesen

Richtig dämmen will gelernt sein

 

 

Dämmen ist, so scheint es, hierzulande zur ersten Bürgerpflicht geworden. Stetig steigende Energiepreise und der Wunsch, selbst etwas zum Klima- und Umweltschutz beizutragen, lassen viele Eigenheimbesitzer entsprechende Pläne schmieden. Nicht mehr das "Ob" ist also die Frage, sondern das "Wie". Angesichts immer wieder auftauchender Berichte zu brennenden Dämmmaterialien oder zur Gefahr von Schimmelbildung sind viele Verbraucher verunsichert. Umso wichtiger ist es, sich vor einer umfassenden energetischen Sanierung unabhängig beraten zu lassen...

 

kompletten Artikel lesen

Startklar für die neue Gartensaison

 

 

Zum Start in die neue Gartensaison leisten Hobbygärtner manche freiwillige Überstunde: Blumenbeete wollen gepflegt werden, neue Stauden sind zu pflanzen, der Rasen benötigt eine gründliche Behandlung mit dem Vertikutierer. Auch an Zäunen, Gartenhäuschen und den Outdoor-Möbeln...

 

kompletten Artikel lesen

Genussvolle Gartensaison

 

 

Selbst geerntet schmeckt es einfach besser: Viele Garten- und Balkonbesitzer entdecken die Lust darauf, Kräuter, Obst und Gemüse in Eigenregie anzubauen. Das ist nicht nur ein Erlebnis für die ganze Familie, sondern garantiert auch echte Bio-Qualität. Bereits jeder Zweite pflanzt...

 

kompletten Artikel lesen

Comeback eines Hausklassikers

 

 

Er ist praktisch, kompakt und absolut zeitlos: Der Bungalow erlebt als Klassiker unter den Einfamilienhäusern heute wieder eine Renaissance. Die Gründe dafür sind vielfältig...

 

kompletten Artikel lesen

Von Beginn an richtig: Die Heckenpflege

 

 

Bunte Blüten im Frühjahr, sattes Grün im Sommer, farbenprächtige Blätter und Beeren im Herbst, frostig schönes Gehölz im Winter: Hecken prägen den Charakter eines Gartens und lassen ihre Betrachter den Wechsel der Jahreszeiten hautnah miterleben. Zudem haben sie eine besondere Bedeutung für den Naturhaushalt...

 

kompletten Artikel lesen

Spielparadies Marke Eigenbau

 

 

Mit selbst geplanten und gebauten Spielgeräten oder einem Spielturm, zu dem nur die Jüngsten Zutritt haben, erhalten die Kleinen ihr eigenes Reich - und die Eltern können sich in Ruhe zurücklehnen und entspannen....

 

kompletten Artikel lesen

Auf die Äpfel, fertig, los: Pflege von Obstbäumen

 

 

Knackige Äpfel, saftige Kirschen und aromatische Birnen: Grade aus dem eigenen Garten geerntet schmeckt Obst doch am besten. So frisch sind die Früchte auch am gesündesten, denn sie haben noch keine Vitalstoffe durch eine allzu lange Lagerung eingebüßt. Zudem kontrollieren Hobbygärtner im eigenen Obstgarten den Anbau selbst. Für eine ertragreiche Ernte müssen...

 

kompletten Artikel lesen

Wintergrillen ist gemütlich und lecker

 

 

Wolkenfreier Himmel, glitzernder Pulverschnee und ein angenehm wärmender Grill: Auch die kalte Jahreszeit kann sehr gut geeignet sein für gegrillte Köstlichkeiten...

 

kompletten Artikel lesen

Licht inszeniert Räume

 

 

In der dunklen Jahreszeit macht schönes Licht die eigenen vier Wände erst so richtig gemütlich: Denn eine ausgewogene Beleuchtung hat nicht nur eine Funktion zu erfüllen, sondern schafft zugleich das Wohnambiente, das man sich wünscht. Allerdings...

 

kompletten Artikel lesen

So hat Laub keine Chance

 

 

Auf die Leiter steigen und die Regenrinne von den Überbleibseln der vergangenen Monate befreien: Für die meisten Hausbesitzer ist dies eine lästige Pflicht, die man gerne ...

 

kompletten Artikel lesen

Wenn ein Vierbeiner ins Haus kommt

 

 

Dass man mit Hunden regelmäßig spazieren gehen muss, ist jedem Hundeliebhaber, der sich seinen ersten Vierbeiner anschaffen will, klar. Wie eine Fellnase aber das Leben verändern wird, können sich die wenigsten vorstellen...

 

kompletten Artikel lesen

Alles passt

 

 

Durchschnittlich alle 15 bis 20 Jahre investieren die Bundesbürger in eine neue Küche. Schließlich handelt es sich um eine teure Anschaffung, an der man lange Freude haben will. Bei der Planung gibt es deshalb einiges zu beachten...

 

kompletten Artikel lesen

Fenster auf per Fingerwisch

 

 

"Sind die Fenster daheim wirklich geschlossen? Habe ich die Rollläden heruntergelassen?" Ob auf dem Weg zur Arbeit oder in den Urlaub - Fragen dieser Art können Menschen an den Rand der Verzweiflung bringen. Wer möchte schon umdrehen und zurückfahren, um sich Gewissheit zu verschaffen? Für Abhilfe sorgt moderne Haustechnik, die sich auch mobil nutzen lässt...

 

kompletten Artikel lesen

Feminine Ideen für die Wand

 

 

Die rein männerdominierte Welt war einmal: "Female Shift" lautet einer der Megatrends in der heutigen Gesellschaft. Frauen streben nach mehr Verantwortung. In der Tapetenindustrie, die männergeprägt ist, kommt der feminine Blick indes oft zu kurz, meint Dieter Langer, Kreativchef bei der Marburger Tapetenfabrik. Er lud daher vier erfolgreiche, prominente Frauen dazu ein, ihre eigenen Designideen zu Papier zu bringen. Das Resultat ist die neue Kollektion "4 Women + Walls", die insgesamt 63 Tapetendessins umfasst...

 

kompletten Artikel lesen

Prima Klima unterm Dach

 

 

Eine Wärmedämmung ist die wirkungsvollste Maßnahme, wenn die Energiekosten eines älteren Hauses langfristig sinken sollen. Ganz besonders in vielen alten Dächern stecken hier erhebliche Verbesserungspotenziale. Eine Dachdämmung verhindert wirkungsvoll, dass die Heizwärme nach oben verschwindet. Und zugleich...

 

kompletten Artikel lesen

Frische Luft für Fische und Co

 

 

Egal ob im Aquarium oder im Gartenteich: Zierfische sind für den Betrachter eine echte Augenweide. Die farbenprächtigen Wasserbewohner sind nicht nur dekorativer Schmuck des heimischen Wohnzimmers oder der privaten Grünoase. Wissenschaftliche Studien haben längst bewiesen, dass sich beim Beobachten der gleitenden Bewegungen die Blutgefäße erweitern, der Blutdruck sinkt und der Körper sich merklich entspannt...

 

kompletten Artikel lesen

Holz richtig schützen

 

 

Gartenstühle und Zäune, Fensterläden und Geräteschuppen: Holzmöbel und sonstige Bauteile rund um Haus und Garten brauchen einen guten Wetterschutz. Den können Heimwerker ganz einfach selbst aufbringen. Ob die Holzteile geölt, gebeizt oder lackiert werden sollen, ist Geschmackssache und hängt vom Zustand des Holzes ab. Mit dem richtigen Werkzeug und guter Vorbereitung gelingen die Arbeiten auch Anfängern...

 

kompletten Artikel lesen

Terrasse als zweites Wohnzimmer

 

Den ganzen Sommer über nutzen Hausbesitzer ihre Terrasse als "Verlängerung" des Ess- beziehungsweise Wohnzimmers. Bei angenehmen Temperaturen wird der Freiraum am Haus zum Treffpunkt für die ganze Familie, und die gemeinsamen Mahlzeiten finden bevorzugt an der frischen Luft statt. Optisch lassen sich Terrasse und Balkon mit den Wohnräumen im Haus verbinden...

 

kompletten Artikel lesen

Flüsterleise Haushaltshilfen

 

 

Bei der Anschaffung von Hausgeräten sollte man auch auf die Lautstärke achten

 

Sie rattern, brummen, scharren und lärmen, was das Zeug hält: Insbesondere ältere Haushaltsgeräte können echte Nervensägen sein. Durch den Trend zu Wohnküchen und offenen Essbereichen spielt bei der Auswahl eines neuen Geräts das Betriebsgeräusch für viele Verbraucher eine immer größere Rolle.

 

kompletten Artikel lesen

 

Effizient und innovativ heizen

Energie sparen mit einem System, das schon die alten Römer kannten

 

 

In Anbetracht ständiger Ölpreisschwankungen und schwindender Ressourcen sind energiebewusste Bauherren auf der Suche nach innovativen Heizsystemen, die nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel schonen. Neben den bekannten konventionellen und regenerativen Heizsystemen gibt es eine Alternative, die sich das Prinzip der Hypokaustenheizung, das bereits die alten Römer kannten, zunutze macht. Es handelt sich um ein Betonfertigteilsystem für Decke und Dach...

 

kompletten Artikel lesen

Frühjahrsputz für die Fassade

 

Auf den ersten Eindruck kommt es an. Im Geschäftsleben gilt dies ebenso wie im privaten Alltag - und natürlich auch für die eigenen vier Wände. So können Hausbesitzer noch so viel Zeit und Aufwand in eine geschmackvolle Inneneinrichtung investieren. Wenn aber die Fassade die besten Tage lange hinter sich hat, wird schon auf den ersten Blick der Gesamteindruck getrübt. Wer im Zuge eines umfassenden "Frühjahrsputzes" seine Fassade sanieren möchte, sollte...

 

kompletten Artikel lesen

Wohnen mit Stil

Tischler und Schreiner passen Möbelsysteme an individuelle Wünsche an

 

 

Der eine mag klare und reduzierte Formen, der andere schätzt den gemütlichen Landhausstil und ein Dritter legt Wert auf hohen Nutzwert und möglichst viele Ablageflächen: Nirgendwo sonst kommt der persönliche Geschmack so zum Ausdruck wie bei der Möblierung der eigenen Wohnung. Statt "von der Stange" zu wohnen, pflegen viele ihren individuellen Stil, gerne auch im mutigen Mix unterschiedlicher Farben und Materialien. Wer hohe Ansprüche hat, gibt sich mit Standardmöbeln nicht zufrieden. Mit handwerklichem Geschick und innovativen Ideen bauen Tischler Möbelsysteme nach Maß ein - und das deutlich günstiger, als oftmals vermutet wird...

 

kompletten Artikel lesen

Doppelt sparen mit cleverer Solartechnik

 

Klimafreundlich, effizient und mit echtem Sparvorteil heizen

 

 

Eine Solarthermieanlage auf dem Dach nutzt die Energie der Sonne für Warmwasser sowie Raumheizung und senkt dadurch neben den Heizkosten auch die Emissionen erheblich. Diese energieeffiziente Technologie eignet sich für Neubau und Bestand gleichermaßen...

 

kompletten Artikel lesen

 

Weihnachtsgeschenke mit persönlicher Note

 

Socken, ein Buch oder schon wieder ein Parfüm? Bevor einem die Geschenkideen für Weihnachten ausgehen, sollte man besser selbst aktiv werden. Mit ein wenig handwerklichem Geschick und Fantasie lassen sich kreative Präsente mit persönlicher Note kreieren. Viel Aufwand erfordern die meisten Geschenke aus der Heimwerkstatt nicht...

 

kompletten Artikel lesen

...Ruck-Zuck selbstgemacht!...als Geschenk oder für Ihr zu Hause

 

 

Wir haben die Floristin Elvira Seckert, Inhaberin der Blumenwerkstatt in Ober-Olm, besucht und schon das ein oder andere Weihnachtliche in Ihrer Werkstatt entdecken können. Gesprochen haben wir mit der Expertin über die diesjährigen Trends rund um das Thema Weihnachten...

 

kompletten Artikel lesen

Willkommen im SmartHome

 

Was passiert eigentlich im eigenen Haus? Wo wird wofür wie viel Energie verbraucht? Und wie kann man das ganze steuern und gleichzeitig den eigenen Wohnkomfort erhöhen? Es sind diese und viele andere Fragen, die Verbraucher gegenwärtig bewegen - nicht umsonst war dies ein wichtiges Thema auf der CeBit 2012. Dort wurde im sogenannten SmartHome-Fachforum versucht, das vernetzte Haus von Grund auf zu durchleuchten. Unter anderem fand die Augsburger Forschungsgruppe Energie- und Kommunikationstechnologien (EnCT) heraus, dass den Konsumenten die reine Anzeige des Gesamtverbrauchs nicht genügt. Vielmehr seien Mehrwerte wie Zusatzinformationen über den Verbrauch einzelner Haushaltsgeräte oder Ansteuerungsmöglichkeiten gefragt. Hier einige Tipps, wie jeder Einzelne sein Zuhause ein klein bisschen smarter machen kann...

 

kompletten Artikel lesen

Schimmelpilz im Haus? Wirklichkeit und Panikmache

 

 

Mediale Fachartikel und Beiträge gibt es so reichlich, dass man den Überblick verlieren kann, was hiervon noch Wirklichkeit oder Panikmache ist. Nicht jeder Beitrag wird von unabhängigen Fachleuten geschrieben, sondern auch die Industrie und diverse Dienstleistungsunternehmen rühren hier kräftig im medialen Topf mit, um ihre Produkte an den Mann zu bringen. Dieser Beitrag soll einen kleinen Überblick über physikalische Hintergründe zur Entstehung von Schimmelpilz darstellen und welche Maßnahmen zur Sanierung von Schimmelpilz getroffen werden können. Auch werden die zwei wichtigsten Irrtümer...

 

kompletten Artikel lesen

 

Mit Schwung in den Herbstputz

 

Wenn der Herbst einzieht und zuhause der letzte Sommersand aus den Fugen gefegt wird, griff man bisher erst zum Sauger und danach zu Putzeimer und Wischmopp. Ein zeitintensives und mitunter auch nerven- und kräfteraubendes Unterfangen. Ab sofort löst das neue „Saugwischen“ von Vorwerk nicht nur groben und festsitzenden Schmutz vom Boden, sondern ...

 

kompletten Artikel lesen

Geld vom Staat für barrierefreies Wohnen

 

 

Mit fortschreitenden Lebensjahren fallen selbst alltägliche Dinge immer schwerer. Steile Treppenhäuser beispielsweise werden zu gefährlichen Hindernissen - eine unbedachte Bewegung, schon stolpert man und zieht sich womöglich schwerwiegende Verletzungen zu. Dennoch: In späteren Jahren die eigenen vier Wände aufzugeben und in eine Senioreneinrichtung umzuziehen...

 

kompletten Artikel lesen

 

Chill-out unterm Himmelszelt

 

Sommertrend 2012: Garten und Balkon als zweites Wohnzimmer einrichten

 

In zahlreichen Haushalten bleiben im Sommer die Reisekoffer unberührt im Keller stehen. Den Garten bei sommerlichen Temperaturen genießen und abends mit der Familie und guten Freunden gesellige Stunden verbringen - dieses Erholungsprogramm ziehen viele Bundesbürger inzwischen fernen Reisezielen vor. Das hat gute Gründe: In der privaten grünen Oase kann man ganz ohne Urlaubsprogramm vom stressigen Alltag abschalten und es sich mit einem guten Buch und einem Glas Wein gemütlich machen. Dabei darf die passende Einrichtung und Ausstattung nicht fehlen...

 

kompletten Artikel lesen

Lichterspiel im Garten

Moderne Außenleuchten setzen Akzente im heimischen Grün

 

 

Die effektvolle Inszenierung markanter Punkte im heimischen Grün oder die indirekte Beleuchtung von Terrasse, Schwimmteich oder Bachlauf: Nicht nur im strahlenden Sonnenschein ist die grüne Oase vor der eigenen Haustür ein schöner Blickfang. Auch nach Einbruch der Dämmerung entfaltet der Garten mit geschickt platzierten Lichtinstallationen seinen besonderen Reiz...

 

kompletten Artikel lesen

Wasser im Garten

 

 

Spätestens zum Beginn der Gartensaison beginnen leidenschaftliche Hobbygärtner mit der Planung, was in diesem Jahr in ihrer grünen Oase noch schöner werden soll. Neben der Auswahl der Blühpflanzen und Stauden oder Versuchen mit neuen Kräutern und Gemüsen gehört dazu auch die Ausstattung des Gartens. Eine Wasserzapfstelle, die nicht am Haus, sondern strategisch günstig mitten im Garten liegt...

 

kompletten Artikel lesen

Erdbeerklassiker mit mehr Aroma

 

 

Die Hüter des züchterischen Geheimnisses der original Senga Sengana gaben ihre Erlaubnis für das Experiment, dessen Erfolg man sich jetzt auf der Zunge zergehen lassen kann. „Die neue Beste Sengana trägt jetzt schöne, große Früchte“...

 

komplettem Artikel lesen

Obst, Gemüse und Blumen mögen‘s pünktlich

 

 

 

Viele Gartenliebhaber stellen sich diese und andere Fragen immer wieder - und manchmal leider auch zu spät. Was im Garten unter Umständen fatal sein kann. Manch ein Hobbygärtner hat schon versucht, Pläne aufzustellen, um keinen Termin mehr zu vergessen...

 

kompletten A

So wird der Garten frühlingsfit

 

 

 

Wenn die Natur im Frühling zu neuem Leben erwacht, regen sich auch bei den Menschen die Lebensgeister: Nun ist in Haus und Garten Großreinemachen angesagt. Auf der Wintergartenverglasung, dem Terrassenboden und den Gartenwegen hat sich einiges an Schmutz angesammelt...

 

kompletten Artikel lesen

 

Viele Hausbesitzer heizen zum Fenster raus

 

 

Die Nebenkosten werden bei vielen Hausbesitzern und Mietern ihrem Namen längst nicht mehr gerecht: Aus einer Nebensache ist heute ein Hauptblock der laufenden monatlichen Ausgaben geworden, und das mit zunehmender Tendenz. Ursache dafür sind stetig steigende Energiepreise ebenso wie eigene Versäumnisse bei der Instandhaltung des Gebäudes...

kompletten Artikel lesen

 

Heizen mit der Energie der Wälder

 

 

Die starken Schwankungen an den Märkten sind für viele Verbraucher kaum mehr vorhersehbar. Gefragt sind daher Alternativen, die unabhängig von den endlichen Vorräten an Gas und Öl machen. Immer mehr Hausbesitzer entdecken daher eine traditionelle Form des Heizens wieder und entscheiden sich für einen Kaminofen...

kompletten Artikel lesen

 

Mit der Kraft der Sonne

 

 

 

Wer heute ein neues Haus baut oder sein Eigenheim modernisieren möchte, kommt am Thema Regenerative Energien nicht mehr vorbei. Für die Nutzung der natürlichen Ressourcen sprechen viele gute Gründe: einen eigenen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz zu leisten, die endlichen Vorräte fossiler Brennstoffe wie Öl und Gas effizienter zu nutzen und nicht zuletzt die laufenden Kosten für Heizung, Warmwasser & Co. im Griff zu behalten. Den schnellsten Einstieg in die persönliche Energiewende stellt die Nutzung der Solarenergie dar: Sie ist überall verfügbar und dank spezieller Systeme zum Nachrüsten an fast jedem Standort nutzbar...

kompletten Artikel lesen

 

Dämmung von innen

 

 

Schön, aber teuer: Diese Bewertung ist für allzu viele Altbauten zutreffend. Dem besonderen Charme älterer Häuser steht oft eine nicht mehr zeitgemäße Bausubstanz gegenüber. Meist sind die Gebäude älteren Datums zudem gar nicht oder nur sehr schlecht gedämmt. Das Resultat sind oft hohe Betriebskosten und wenig Wohnkomfort. Nicht in jedem Fall ist eine Wärmedämmung möglich, beispielsweise wenn der Denkmalschutz eine bauliche Veränderung der Fassade untersagt...

kompletten Artikel lesen

 

Ölkessel raus - Wärmepumpe rein

 

 

 

Nach über 30 Jahren Heizen mit Öl ist das Ehepaar Wienker aus Coesfeld umgestiegen: Nun beheizen sie ihr Haus mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe. „Zuvor haben wir rund 7.000 Liter Heizöl pro Jahr verbraucht. Mit der Wärmepumpe können wir jetzt heizen und unser Warmwasser aufbereiten. Damit sparen wir zwei Drittel der Heizkosten ein“, erklärt Heinrich Wienker...

 

kompletten Artikel lesen

 

Schöner ankommen

 

 

So lassen sich Haustüren nach individuellen Wünschen planen und gestalten

Auf den ersten Eindruck kommt es bekanntlich an: Haustüren spiegeln den eigenen Stil wider und werden so zur Visitenkarte für jedes Gebäude. Doch nicht nur in ästhetischer Hinsicht soll der Eingangsbereich überzeugen. Zugleich wird erwartet, dass die Haustür sicher vor ungebetenen Eindringlingen schützt, dass Umwelteinflüsse und Lärm ausgesperrt bleiben und zugleich eine wirksame Dämmung dabei hilft, Energie zu sparen. Gefragt sind also echte Alleskönner in Sachen Sicherheit, Komfort und Design...

 

kompletten Artikel lesen

 

Energie sparen: Fenster austauschen

 

 

Wann sich die Erneuerung von Fenstern lohnt

Den eigenen Energieverbrauch sollte man immer im Auge behalten und bei Bedarf Maßnahmen zur Einsparung ergreifen. Gründe dafür gibt es viele. Angefangen bei den begrenzten Ressourcen, über den Umweltschutz bis hin zur enormen Preissteigerung, die Verbraucher in den vergangenen Jahren über sich ergehen lassen mussten. In nahezu jedem Haus ist es möglich, Einsparungen vorzunehmen. Wenn sich die Veränderungen in kurzer Zeit auch noch bezahlt machen, hat man alles richtig gemacht...

 

kompletten Artikel lesen

 

Mehr Licht fürs Geld

 

 

Energiesparlampen helfen, Stromverbrauch und Kosten zu reduzieren

 

Im Handumdrehen Geld sparen: Mit energieeffizienten Lampen ist das kein Problem. Ein Haushalt kann seine Kosten für die Beleuchtung durch den Austausch von Glühlampen gegen Energiesparlampen um bis zu 80 Prozent senken. Die Glühlampe hat dabei längst ausgedient, denn ihre Technik ist ineffizient und veraltet.
Das hat auch der Gesetzgeber erkannt, und so dürfen seit 1. September 2011 Glühlampen mit einer Leistung von 60 Watt und darüber nicht länger in den Verkauf gebracht werden...

kompletten Artikel lesen

 

Das Badezimmer als privates Spa

 

 

Wie wird aus einem Badezimmer ein Raum zum Entspannen?  

Das Badezimmer wird als privater Rückzugsort immer wichtiger. Hier wollen wir uns nicht nur pflegen, sondern uns entspannen und erholen. Aus diesem Grund wird das Badezimmer auch immer wohnlicher. Das zeigt sich mittlerweile auch bei den Sanitärobjekten: Heute gibt es alle erdenklichen Formen, Materialien und Farben für Waschbecken, Duschen und Badewannen. Auch Naturmaterialien wie Stein oder Holz kommen immer häufiger zum Einsatz...

kompletten Artikel lesen

Die Energiewende aktiv mitgestalten

 

 

Wörrstadter Verein hat sich den erneuerbaren Energien verschrieben / 150 Mitglieder 

100% erneuerbar e.V. ist im Oktober 2009 mit der festen Überzeugung angetreten, dass bereits in absehbarer Zukunft die Stromversorgung rein durch regenerative Energien gesichert werden kann.

 

Die Vorteile einer dezentralen, erneuerbaren Energiewende liegen auf der Hand: Erneuerbare Energien schonen Ressourcen, schützen Umwelt und Klima und erhöhen damit die Chance, dass folgende Generationen ein lebenswerter Globus übergeben wird. Erneuerbare Energien sind unendlich verfügbar, machen unabhängig von Energieimporten, sind preisstabil, schaffen Arbeitsplätze und regionale Wertschöpfung. Viele Kommunen und Regionen beweisen schon heute, dass 100% erneuerbar keine Utopie ist...

 

kompletten Artikel lesen

 

Das moderne Energiekonzept für Ihr Zuhause

 

 

Erträge statt Kosten

 

In den letzten Jahren sind die Energiekosten schneller als die Einkommen gestiegen, sodass Einschränkungen im täglichen Leben notwendig geworden sind. Wie kann man langfristig dieser Kostenfalle entkommen, ohne den gewohnten Komfort aufgeben zu müssen?

 

Diese Frage hat sich auch Familie Schimpf aus Mainz gestellt. Gemeinsam hat sie aus diesen Beweggründen mit Herrn Dipl. Ing. (FH) Torsten Jansohn (Selbstständiger und Unabhängiger Energieberater) ein modernes Energiekonzept für ihr Haus entwickelt...

 

den kompletten Artikel lesen

 

Den Energieverlusten auf der Spur

 

 

Im Neubau zählt eine moderne Wärmedämmung heute zum Standard. Aber auch viele Eigentümer von Altbauten haben inzwischen das Haus oder zumindest die oberste Geschossdecke abdichten lassen - allein schon, um die Vorgaben der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) zu erfüllen. Doch gedämmt ist nicht immer gleich dicht...

den kompletten Artikel lesen

 

Energieeffiziente Weihnachtsgeschenke

 

 

 

Vergleich des Stromverbrauchs spart bares Geld

 Fernseher, Hi-Fi-Anlage, DVD-Rekorder: Im Weihnachtsgeschäft steigt alljährlich die Nachfrage nach Unterhaltungselektronik stark an. Dabei sollten Verbraucher nicht nur auf moderne Technik und komfortable Ausstattung, sondern auch auf die Energieeffizienz der Geräte achten...

 

kompletten Artikel lesen

 

Wohnen mit Service -in Bretzenheim an der Nahe

 

 

Der Spatenstich für die Wohnanlage Mediterraneo ist erfolgt

 

Gemeinsam mit den Bürgermeistern Wolfgang Zimmer und Thomas Gleichmann

und DRK-Kreisgeschäftsführer Dietmar Brosche gab die Arbeitsgemeinschaft

„Mediterraneo“ am 30. August den Startschuss für die Bauarbeiten der gleichnamigen Wohnanlage am Hermann-Löns-Weg in Bretzenheim.

Seitdem rollen fleißig die Bagger...

 

 

kompletten Artikel lesen

 

Flexibilität ist Trumpf

 

 

 

Eine Wohnung mit der richtigen Garderobe auszustatten, ist oft gar nicht so einfach: Sie soll einerseits Jacken, Schuhe, Hüte, Schals und Regenschirme aufnehmen können. Andererseits darf sie nicht zu viel Platz vom Wohnraum in Anspruch nehmen...

kompletten Artikel lesen

 

Das Haus, das mitdenkt

 

 

So sorgt Gebäudeintelligenz für weniger Energieverbrauch und mehr Sicherheit 

Vernetzte Gebäudetechnik macht das Leben komfortabler und sicherer. Elektronikgeräte, die im Stand-by-Betrieb unnötig viel Energie verbrauchen, lassen sich mit nur einem Tastendruck komplett ausschalten. Die Heizung fährt automatisch herunter, wenn ein Fenster im Raum geöffnet ist. Wenn jemand an der Haustür klingelt, kann das Bild der Video-Gegensprechanlage auf das Smartphone oder das iPad übertragen werden...

kompletten Artikel lesen

Raus aus der Ecke

 

 

Sofas werden zum zentralen Blickfang im Raum

Hier versammelt sich am Abend die Familie, um gemeinsam zu spielen oder eine DVD anzuschauen, hier plauscht man ebenso gerne mit Freunden: Die großzügig bemessene Sofalandschaft bildet in vielen Wohnungen und Häusern den Mittelpunkt des Wohnbereichs - und wird dennoch förmlich in die Ecke gedrängt. Grund für die Platzierung direkt an der Wand ist oft ein wenig entzückender Sofarücken...

kompletten Artikel lesen

 

Der Traum von den eigenen vier Wänden: Das zählt beim Eigenheim

 

 

Trotz der Leitzinserhöhung durch die Europäische Zentralbank (EZB) sind die Konditionen für Baufinanzierer weiterhin günstig: Die Zinsen für Wohnbaudarlehen befinden sich im historischen Vergleich weiter auf einem äußerst niedrigen Niveau. Nicht nur angesichts dieser Rahmenbedingungen spielen viele Bundesbürger mit dem Gedanken, den Sprung in die eigenen vier Wände zu wagen...

kompletten Artikel lesen

 

Platz da!

 

 

 

Ältere Siedlungs- oder Reihenhäuschen fallen für heutige Wohnansprüche manchmal recht klein aus. Doch oft stehen sie auf größeren Grundstücken und bieten damit gute Möglichkeiten, durch einen Anbau neue Räume zu erschließen. So kann zum Beispiel der Käufer einer gebrauchten Immobilie mehr Platz schaffen...

kompletten Artikel lesen

 

Den Lebensherbst bewusst planen …

 

 

Zunehmend mehr Menschen beschäftigen sich mit ihrer Wohnsituation für spätere Jahre: Sie wollen auch im Alter selbstbestimmt in ihren eigenen 4 Wänden leben. Wären da nicht all die Möbel und die lieb gewonnenen Urlaubssouvenirs, die Erinnerungsstücke an die Eltern, Kleidung en masse, Werkzeuge, und manchmal sogar noch die eingerichteten Kinderzimmer, obwohl die Kinder bereits seit 20 Jahren aus dem Haus sind. Wo sollen diese Sachen denn nur alle untergebracht werden...

den kompletten Artikel lesen

 

Glatte Sache

 

 

Wenn ein altes Haus auf Vordermann gebracht und umfassend modernisiert wird, dann gilt es meist auch, alte Fußböden zu erneuern. Mit einem neuen Oberbelag ist es da in vielen Fällen nicht getan. Risse sind zu schließen und alte Beläge oder Unebenheiten zu beseitigen. 

Kompletten Artikel lesen

 

Blühfreudige Tellerhortensie

 

 

Hortensien erfreuen sich bei Gartenbesitzern einer immer größeren Beliebtheit. Das ist nicht zuletzt ihrer üppigen Blütenpracht zu verdanken, die selbst im lichten Schatten für sommerliche Farbtupfer sorgt. Beim Rückschnitt ist zu beachten...

Kompletten Artikel lesen

 

Klimaschutz - wir sind auch dabei!

 

 

Wer ein Magazin wie „der marktführer“ produziert, hat natürlich eine Verantwortung seinen Kunden, seinen Mitarbeiter, seinen Lieferanten und auch der Umwelt gegenüber. 

Kompletten Artikel lesen

 

Ferien unterm Glasdach

 

 

So wird die Terrasse länger zum zweiten Wohnzimmer

Den Sommer genießen die Bundesbürger am liebsten auf der eigenen Terrasse. Hier kann man mit Liegestuhl und Barbecue schon mal echtes Urlaubsfeeling schnuppern, auch wenn sich die Zeit bis zu den großen Ferien noch lange hinzieht. Doch viel zu selten sind meist die warmen Tage...

Kompletten Artikel lesen

 

Ganz schön kuschelig

 

 

Lodernde Flammen geben jedem Raum eine individuelle Note. Und die archaische Stimmung, für die ein Kaminofen sorgt, lässt in hektischen Zeiten den Alltag viel leichter vergessen.

Kompletten Artikel lesen

 

Fliesen mit System

 

 

Gerissene Fliesen auf dem Balkon oder der Terrasse oder stehendes Wasser bzw. Feuchtigkeit kennen Sie aus dem Alltag. Da sind Schäden bei nicht sachgerechter Verlegung und Verarbeitung der Materialien vorprogrammiert.

Kompletten Artikel lesen

 

Strom von der Sonne

 

 

 

Nicht zuletzt die Atomkatastrophe von Fukushima hat das Augenmerk auf die Nutzung erneuerbarer Energien gelenkt. Aus Gründen des Klimaschutzes hatte sich die Stadt Mainz schon seit Jahren vorgenommen, sich zur Solarstadt zu entwickeln...

Kompletten Artikel lesen

 

Klare Regeln für den Altbau

 

 

Bis Ende 2011 muss die oberste Geschossdecke gedämmt sein

(djd/pt). Die Regeln der aktuellen Energieeinsparverordnung verlangen nicht nur von Bauherren und Modernisierern die Einhaltung bestimmter Spielregeln, um eine hohe Energieeffizienz im Neubau oder einem sanierten Bestandsgebäude zu erreichen. Auch die Besitzer einer älteren Immobilie, die keine Modernisierungsmaßnahmen planen, müssen unter Umständen aktiv werden. 

Kompletten Artikel lesen

 

Wohlfühlen im Wasser

 

 

 Wer etwas erreicht hat im Leben, möchte irgendwann auch einmal kürzertreten und sich etwas Gutes gönnen. Frische Luft und Bewegung gehören für die meisten dazu, die ihr persönliches Wohlfühlprogramm in den Tagesablauf integrieren wollen.

Kompletten Artikel lesen

 

Drei Generationen unter einem Dach

 

 

 „Wir wollten für uns etwas anderes fürs Alter. Einen Ort, an dem wir alt werden können, aber nicht nur unter Alten“, so beschreibt die 66-jährige Dietlind Wild ihre Motivation, sich für das Leben in einem Mehrgenerationenhaus zu entscheiden...

Kompletten Artikel lesen

 

Beim Hausbau an Morgen denken

 

Wer den Bau eines Eigenheims plant, hat im Vorfeld viele Fragen zu beantworten: Wie groß soll die Wohnfläche sein, wie viele Zimmer werden benötigt, wünscht man eine Garage, einen Keller oder auch einen weitläufigen Garten?

Kompletten Artikel lesen

 

Augen auf beim Immobilienkauf

Der sichere Weg zum Wohneigentum im Bestand

Immer mehr Deutsche ziehen den Kauf einer gebrauchten Immobilie dem Neubau vor. Der Charme der alten Bausubstanz, ein gewachsenes Wohnumfeld oder eine Lage, in der für neue Häuser einfach kein Raum mehr ist: Die Gründe für die Investition in einen Bestandsbau sind vielfältig. Damit der Traum vom Wohneigentum ungetrübt erfüllt wird, gibt es beim Immobilienkauf einiges zu beachten...

Kompletten Artikel lesen

Wahre Schätze der Natur

Trendige Nadelgehölze für Garten, Terrasse und Balkon

Viele der heimischen Nadelbäume werden relativ schnell sehr groß, ihre meist sehr dichten Kronen beschatten dann Haus und Garten. Mancher Gartenfreund greift zur Säge, um die unteren Äste zu entfernen. Doch das sogenannte Aufasten führt häufig dazu, die Bäume zu verunstalten, so dass große Fichten, Tannen, Kiefern oder Lärchen in den vergangenen Jahren in Privatgärten immer seltener gepflanzt wurden...

Kompletten Artikel lesen

Wohnträume - Kaffeezauber für kahle Wände

Normalerweise entfaltet Kaffee seinen vollen Geschmack im Gaumen. Jetzt belebt das aromatische Heißgetränk auch fahle, langweilige Wände. Absolut trendverdächtig zeigen die kleinen, braunen Bohnen dort ihre wahre Schönheit...

Kompletten Artikel lesen

Die heilsame Kraft der Farben

Schon die ägyptische Königin Nofretete soll purpurne Badeöle benutzt haben, um sich zu entspannen. Den wissenschaftlichen Beweis, dass Farben tatsächlich auf Körper und Psyche wirken, erbrachte der dänische Professor Niels Ryberg, der für seine Forschung 1903 mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet wurde. Farben sind demnach Schwingungen, die vom Organismus aufgenommen werden und sich gleichermaßen auf den Körper und das Gefühlsleben auswirken. Dabei wirken Farben ...

Kompletten Artikel lesen