B.AU. Maschinenservice Erles & Autenheimer

Wahlheimer Hof 3a
55278 Hahnheim
Tel.: 06737-7151210
Fax: 06737-7151234
www.bau-maschinenservice.de
b.autenheimer@bau-maschinenservice.de

B.AU. Maschinenservice Erles & Autenheimer

Da miet’ ich mir doch was!

Und das am Besten bei einem Profi, der nicht nur über ein umfangreiches Angebot verfügt und mit Sicherheit die passende Maschine liefern kann, sondern der sich gleichzeitig auch um den Service kümmert.

Eine gute Entscheidung! Das findet auch die B.AU Maschinenservice Erles & Autenheimer GmbH in Hahnheim. Das kleine mittelständische Unternehmen hat sich auf die Vermietung von Baumaschinen jeglicher Art spezialisiert. Neben Verkauf und Service der Maschinen liegt der Schwerpunkt des Unternehmens seit Juni dieses Jahres auf dem Vermietgeschäft. Der Mietpark verfügt inzwischen über mehr als 25 Maschinen namhafter Hersteller wie MERLO, Kramer, Kubota, BEMA und Weber. Als Service- und Vertriebspartner ist Erles & Autenheimer hier stets auf dem neuesten Stand der Technik. Service- und Vertriebspartnerschaften bestehen zusätzlich mit Ammann Rammax, einem Spezialisten für Verdichtungstechnik, der Firma Kaeser Kompressoren und mit Moers Abbruchtechnik. Ein beeindruckendes Portfolio, das jüngst um eine Vertragspartnerschaft mit HITACHI im Bereich Kleingeräte für den Hobby-Handwerker erweitert wurde. 

Adressiert werden Geschäftskunden ebenso wie Privatkunden. Gerade letztere benötigen Baumaschinen meist nur zeitlich begrenzt, zum Beispiel für einen Hausbau, eine Gartenumgestaltung oder eine neue Einfahrt. Eine teure Anschaffung der Maschinen macht da keinen Sinn. Die Lösung und die einzig wirtschaftliche Alternative ist in diesem Fall die Miete der Geräte. Bei der B.AU Erles & Autenheimer GmbH findet der Kunde Maschinen mit moderner Technik. Das geht vom Bagger, über den Radlader bis hin zu Geräten mit Teleskoptechnik, die verstärkt auch im Eventbereich eingesetzt werden. Darüber hinaus bietet das Unternehmen einen persönlichen und schnellen Service vor Ort und maßgeschneiderte Mietlösungen, die sich am individuellen Bedarf des Kunden orientieren. Zwei wichtige Details, auf die der Geschäftsführer Bernd Autenheimer großen Wert legt.

„Umbaumaßnahmen werden immer häufiger in Eigenregie durchgeführt,“ erklärt er, „da sind die Kunden froh und dankbar, wenn sie bei uns nicht nur die Maschinen mieten können, sondern auch genau in die Bedienung eingewiesen werden und im Notfall auf unseren schnellen und flexiblen Service zählen können.“

Service wird bei Erles & Autenheimer seit jeher groß geschrieben. Das umfasst auch kurze Reaktionszeiten der Servicetechniker im Notfall. 

Denn Zeit ist Geld, das gilt beim Betrieb von Baumaschinen ebenso wie für viele andere Bereiche. Erst recht, wenn die Geräte gemietet sind. Für einen reibungslosen Support sorgen regional tätige Servicetechniker, die an den Stützpunkten in Wiesbaden und in Heidelberg stationiert sind. 

Die langjährige Erfahrung und die permanente Schulung der Servicetechniker sowie der Einsatz modern ausgestatteter Servicefahrzeuge machen es möglich, dass in mehr als 90% der Fälle die Reparaturen vor Ort ausgeführt werden können. Dadurch sind geringe Ausfallzeiten sichergestellt. 

Und was plant B.AU Erles & Autenheimer für die Zukunft?

Das Unternehmen hat viel vor!

In jedem Fall stehen die Zeichen auf Expansion. Denn es ist eng geworden im Hauptsitz in Hahnheim und es wird mehr Platz benötigt. Daher steht im kommenden Jahr mit dem Bau des neuen Firmengebäudes, ein großes Vorhaben an. Dann kann weiteres Personal eingestellt werden. Auch im Ausbildungsbereich will sich das Unternehmen engagieren. 

Der vertriebliche Fokus liegt auf der weiteren Spezialisierung im Produkt- und Servicebereich insbesondere für das Miet- und Reparaturgeschäft.

Die ständige Erweiterung des Mietparks, die Aufnahme des Transportgeschäfts für Baumaschinen und die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter sind für das Jahr 2011 zusätzlich festgeschriebene Ziele. 

„Wir sind ein eingespieltes Team!“ so Bernd Autenheimer, „Damit das so bleibt, sind uns die Zufriedenheit und der Zusammenhalt unserer Mitarbeiter extrem wichtig. Wir arbeiten Hand in Hand, dadurch sind wir erfolgreich und darauf sind wir stolz!“ 

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1991 durch Hans-Hermann Erles, als Ein-Mann-Unternehmen, das seinen Fokus damals in erster Linie auf die Reparatur von Industrie- und Baumaschinen legte. 

Im Jahre 2007 wurde das Unternehmen in eine GmbH umfirmiert und mit den Geschäftsfeldern Vertrieb, Service und Miete ständig erweitert.

Inzwischen werden 13 Mitarbeiter beschäftigt.

Wer übrigens Spaß an Baumaschinen in Modellformat hat, der wird sicherlich im Online-Shop von B.AU Erles & Autenheimer fündig.

Mehr Informationen zum Unternehmen und seinem Angebot gibt es unter:

www.bau-maschinenservice.de

Nachrichten


16:02 Uhr   // Rhein Zeitung
16:00 Uhr   // Rhein Zeitung
15:50 Uhr   // Rhein Zeitung
15:00 Uhr   // Rhein Zeitung